Wichtiger Hinweis für alle Bewerber:innen
Wir lesen ihre E-Mail Bewerbung nur,
wenn alle Dateianhänge im PDF-Format sind.
Sollte ihre Bewerbung andere Dateiformate enthalten,
wird ihre Bewerbung ungelesen gelöscht.

Wir suchen:
Anerkennungspraktikant:innen
Lehrer:in


Die Kinderheimat Reinhardshof stellt ein:

Anerkennungspraktikant:innen (m/w/divers)
– Vollzeit 40 Std., befristet vom 01.09.2021 bis 31.08.2022 –
für unsere Heimgruppen in Frankfurt Nieder-Erlenbach.

Die Kinderheimat Reinhardshof ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit 3 vollstationären und 2 teilstationären Gruppen sowie einer Schule für emotionale und soziale Entwicklung und Kranke mit drei Klassen. Sie betreut und unterrichtet bis zu 50 Kinder und Jugendliche.

Hier bringen Sie sich ein:

  • Sie lernen ein pädagogisches Arbeitsfeld kennen, in dem Sie Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters auf ihren individuellen Entwicklungswegen in einem familienähnlichen Rahmen begleiten.
  • Sie haben dabei die Möglichkeit, ihre theoretischen, in Schule oder Studium erworbenen, Kenntnisse in der Praxis zu erproben und umzusetzen.
  • Sie arbeiten gemeinsam mit Kolleg:innen im Gruppendienst und gestalten die pädagogische Arbeit mit. Sie übernehmen dabei zunehmend eigenverantwortlich Aufgaben, Dienste und Nachtbereitschaften.
  • Sie haben die Gelegenheit, einzelne Angebote und Projekte, die sie gemeinsam mit den Kindern entwickeln, durchzuführen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine umfassende Einarbeitung im Bereich der vollstationären Jugendhilfe,
  • eine professionelle Betreuung, Begleitung und regelmäßige Praxisanleitung und -reflexion durch erfahrene und ausgebildete Praxisanleiter:innen,
  • Kennenlernen unserer Konzepte zur Eltern- und Familienarbeit, zum Kinderschutz, Partizipation und Beschwerdeverfahren,
  • Mitwirkung bei der Hilfeplanung,
  • Teilnahme an den Dienstbesprechungen, der Supervision und Indoor-Fortbildungen,
  • Hospitationen in der Förderschule, der Tages- und der Jugendwohngruppe,
  • eine wertschätzende und innovative Teamkultur,
  • eine Vergütung nach der Ausbildungs- und Praktikantenordnung in der Diakonie in Hessen und Nassau (APrO.HN). Besitzstandsregelungen des DWHN können übernommen werden.

Das bringen Sie mit:

  • erfolgreicher Abschluss des fachtheoretischen Abschlusses zur Erzieher:in oder eines Studiums der Sozialpädagogik/Soziale Arbeit,
  • Aufgeschlossenheit und Begeisterung für das pädagogische Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen,
  • Empathie und einen guten Blick für die zu betreuenden Kinder und Jugendlichen.
  • Kreativität und Flexibilität zählen zu ihren Stärken.
  • Führerschein Klasse B und PC-Kenntnisse.

Was noch wichtig ist:

  • Senden Sie uns Ihre Bewerbung an die nebenstehenden Kontaktdaten. E-Mails an info@kinderheimat-reinhardshof.de werden erwünscht, Dateianhänge können nur als PDF verarbeitet werden.
  • Wir öffnen ihre E-Mail Bewerbung nur, wenn alle Dateianhänge im PDF-Format sind. Sollte ihre Bewerbung andere Dateiformate enthalten, wird ihre Bewerbung ungelesen gelöscht.

Zurück nach oben


 

Die Förderschule (Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung) in der Kinderheimat Reinhardshof sucht ab dem 01.08.2021 (oder später) eine/einen

Lehrer:in (m/w/divers)
– Teilzeit ( 50 Prozent), befristet 1.8.2021 – 31.7.2022 (Elternzeitvertretung) –

Die Kinderheimat Reinhardshof ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit 3 vollstationären und 2 teilstationären Gruppen sowie einer Schule für emotionale und soziale Entwicklung und Kranke mit drei Klassen. Sie betreut und unterrichtet bis zu 50 Kinder und Jugendliche.

Erwünschte Qualifikationen:

  • Förderschullehrerin/Förderschullehrer, oder
  • Lehrkraft für Haupt- bzw. Realschule, oder
  • Abgeschlossenes Studium Lehramt Förderschule (mind. 1. Staatsexamen) oder Lehrerfahrung

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Selbständige Gestaltung des Lernalltags
  • Eingehen auf die individuellen Schülerpersönlichkeiten
  • Kreative Unterrichtsmethoden
  • Intensive Elternarbeit und Zusammenarbeit mit den Tagesgruppen

Was wir Ihnen bieten:

  • Die Möglichkeit Kinder und Jugendliche in Ihrer Entwicklung zu begleiten
  • Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Ein innovatives und lebendiges Team
  • Regelmäßige Supervision und Fortbildungen
  • Eine wertschätzende und humorvolle Teamkultur
  • Die Arbeit in einer anerkannten Einrichtung mit förderlichen Ressourcen

Was noch wichtig ist:

  • Die Vergütung richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie in Hessen (AVR.HN) mit familienunterstützenden Regelungen und zusätzlicher Altersversorgung. Besitzstandsregelungen des DWHN können übernommen werden.
  • Senden Sie uns Ihre Bewerbung an die nebenstehenden Kontaktdaten. E-Mails an schule@kinderheimat-reinhardshof.de werden erwünscht, Dateianhänge können nur als PDF verarbeitet werden.
  • Wir öffnen ihre E-Mail Bewerbung nur, wenn alle Dateianhänge im PDF-Format sind. Sollte ihre Bewerbung andere Dateiformate enthalten, wird ihre Bewerbung ungelesen gelöscht.

Zurück nach oben